Künstlersekretariat Golan
 
 


    


    
























 
 
Künstler
Kunstler.html
Willkommen!Willkommen.html
KontaktKontakt.html
Aktuelles
LinksLinks.html
über unsUeber_uns.html
englishhttp://www.golanartists.ch/English/news.html
français../Francais/actualites.html

Der Hänssler Classic-CD 93.221 (Charles Koechlin, "Les Bandar-log" op. 176 / "Offrande musicale sur le nom de BACH" op. 187) mit dem Radiosinfonieorchester des SWR Stuttgart unter der Leitung von Heinz Holliger wurde 2009 als einziger Aufnahme in der Kategorie 'Symphonische Musik' ein Grand Prix du Disque verliehen. (Jan 2010)

Das Carmina Quartett hat ab sofort eine eigene, ebenfalls von uns betreute Website, welche immer die aktuellsten, Informationen enthalten wird: http://www.carminaquartet.com

(Dez 2009)

Nelson Goerner hat einen Ausflug in die Interpretation auf historischen Instrumenten gewagt, der von grossem Erfolg gekrönt ist: Beide Aufnahmen von Werken von Chopin auf Flügeln von Erard und Pleyel wurden mit Diapasons d‘Or ausgezeichnet: http://www.culture.pl/en/culture/artykuly/wy_in_nagroda_real_chopin. (Jan 2009)

Die Einspielung der Klavierquintette von Schumann und Schubert mit dem Carmina Quartett und Kyoko Tabe (DENON) gewann 2008 den „Record Academy Award of Japan“, vergleichbar mit dem amerikanischen Grammy, in der Kategorie Kammermusik. Die Aufnahme ist seit März 2009 in einer Neuauflage bei Sola Musica auch in Europa erhältlich:     http://www.solo-musica.de/katalog/sm_133.htm.     (März 2009)

Heinz Holligers  neustes Werk, das Steichquartett Nr. 2 wurde am 29. Februar 2008 in der Kölner Philharmonie durch das Zehetmair Quartett uraufgeführt.      (März  2008)

Das Carmina Quartett hat soeben beim Label AVI zusammen mit Wolfgang Meyer eine Aufnahme der Klarinettenquintette von Mozart und Reger herausgebracht. In Kürze folgt eine Neuauflage der Doppel-CD mit den vier grossen Schubert-Quartetten. Im Januar spielen die Musiker zusammen mit Kyoko Tabe für Denon das Klavierquintett von Schumann und das Forellenquintett von Schubert ein.     (Sept 2007)

Jean-Bernard Pommier wird 2008/09 in London sämtliche Klaviersonaten von Beethoven zur Aufführung bringen. Die Konzerte finden im neuen Saal „Kingsplace“ statt, der im Oktober 2008 eingeweiht werden wird.   (Aug 2007)

Nicholas Kitchen, der erste Geiger des Borromeo String Quartets, spielt seit einigen Monaten auf der „Baron Vitta“ Guarneri del Gesu, die „Schwester“ der del Gesu von Kreisler.

(Okt 2006)

Das Carmina Quartett hat zum Mozart-Jahr beim Label AVI eine Aufnahme der Quartette KV 421, 465 und 387 herausgebracht, die von der Presse sehr positiv aufgenommen wurden. Im März 2007 wurde seine Einspielung des Notturno von Schoeck mit Wolfgang in der Sendung „Diskothek im Zweiten“ auf DRS2 zur besten Aufnahme erkoren.

(April 2006)

Jean-Bernard Pommier wurde 2006 zum Direktor des traditionsreichen Festival de Menton an der Côte d‘Azur ernannt. Ausserdem wurde ihm kürzlich vom französischen Kultusminister der Titel „Chevalier de la Légion d’Honneur“ verliehen.

(Jan 2006)