Künstlersekretariat Golan
 
 
 
 


    


    





















WillkommenWillkommen.html
englishhttp://www.golanartists.ch/English/Pommier.html
français../Francais/Pommier.html
BiographiePommier_files/JBPBiod.pdf
RezitalprogrammePommier_files/JBPRezf2011.doc
DiscographiePommier_files/JBPdiscd.pdf
KritikenPommier_files/JBPpressd.pdf
Repertoire KonzertePommier_files/JBPrepconcd.pdf

Jean-Bernard Pommier



„Wo andere sich brüsten, verschliesst sich Jean-Bernard Pommier und sucht seinen Weg zwischen Askese und Disziplin, zwischen Ansprüchen und Zweifeln. Er lässt die mit ungeheurer Leichtigkeit hingeworfenen Demonstrationen der Virtuosität früh hinter sich, und sein Spiel gewinnt an Tiefe, an Unruhe und an Dichte. Kein Streben nach Tonschönheit um ihrer selbst willen, keine schmeichelnden Rubati, kein technisches Feuerwerk als Selbstzweck prägen seinen Stil – allein sein inneres Feuer leitet ihn. Man muss seinen Haydn hören, elegant und pulsierend vor Energie; seinen Mozart – weit entfernt ist das von jeglicher neobarocken Geziertheit, fast martialisch, voller Geheimnisse und menschlichen Zwiespalts; seinen Schumann mit den unruhigen Feuerzungen hinter den Achtelstürmen und ihren weitreichenden harmonischen Spannungen. Man muss eigentlich alles hören, so wenig spielt und tut dieser Pianist etwas wie alle anderen....“


Xavier Lacavalerie, Télérama

Repertoire Dir/SolPommier_files/JBPreplaycondd.pdf
Beethoven-ZyklusPommier_files/BeetZykld.pdf
KontaktKontakt.html
AktuellesAktuelles.html
KünstlerKunstler.html
LinksLinks.html
über unsUeber_uns.html
AmericanAmerican.html
BorromeoBorromeo.html
CarminaCarmina.html

Fotos: J.C. Martinez

Repertoire EinspringenPommier_files/JBPrepconcUrgd.pdf
LupuLupu.html
Pommier
GoernerGoerner.html
HolligerHolliger.html
Leuzinger/KernjakLeuzinger_Kernjak.html